Seit über 25 Jahren in Berlin & Brandenburg
Seit über 25 Jahren in Berlin & Brandenburg

Kfz-Gutachter Berlin:

*HIER* haben Sie JETZT einen direkten Ansprechpartner, der Ihnen nach einem unverschuldetem Verkehrsunfall einen Kostenvoranschlag oder Gutachten erstellt und dieses im Haftpflichtschadensfall *OHNE Vorkasse* direkt zur regulierenden Versicherung weiterleitet!    

Wir können Ihnen helfen!

Die Ingenieurbüro Lehmann KG erstellt seit nunmehr über 25 Jahren mit ihren ausgebildeten Kfz-Sachverständigen und Gutachtern professionelle Kfz- Schadensgutachten und Kostenvoranschläge in Berlin und Umland.

Wir nutzen für unsere tägliche Arbeit direkte Herstellerschnittstellen aller namhaften Automobilhersteller und haben direkten Kontakt mit der regulierenden Versicherung.

Sie erhalten unseren Service nicht nur in einem unserer 5 Stützpunkte in Berlin und Brandenburg. Auf Wunsch besichtigen wir Ihr verunfalltes Fahrzeug wo Sie möchten. Egal ob bei Ihnen zu Hause, auf der Arbeit, oder in Ihrer Kfz-Werkstatt oder Autohaus. Nutzen Sie einfach unseren Vor-Ort Service!

Gerade bei der Erstellung von Kostenvoranschlägen berechnen die Fachwerkstätten in der Regel 10% der Reparaturkosten, was bei einem Schaden mit einer Schadenhöhe von 1.600 EUR schon mal 160 EUR sein können. Bei uns sparen Sie nicht nur mitunter 50, 60 oder sogar 70%, wir rechnen auch diese Kosten im Haftpflichtschadensfall mit der gegnerischen Versicherung ab. Bei allen anderen Schadensfällen berechnen wir einmalig 67 EUR.

Für alle weiteren Schäden, bei der neben einer Schadenkalkulation auch noch Fragen zum Unfallhergang , zum Fahrzeugwert oder Restwert, dem Nutzungsausfall oder Wertminderung geklärt werden müssen und bei denen der Schaden oberhalb der Bagatellschadensgrenze liegt, erhalten Sie bei uns ein anerkanntes Kfz-Schadengutachten. Genauso wie beim Kostenvoranschlag, rechnen wir die Kosten im Haftpflichtschadensfall mit der gegnerischen Versicherung ab. Bei allen anderen Schadensfällen berechnen wir je nach Schadenshöhe, ab 150 EUR.

Gerade in der heutigen Zeit, wo an jeder *ECKE* eine Ausbildung zum Sachverständigen auch von namhaften Prüforganisationen angeboten wird, ist es wichtig, das sich der Sachverständigenicht nur einmalig, sondern fortlaufend weiterbildet.

Sie sehen ja selbst wie der technische Fortschritt in die Fahrzeuge Einzug hält. Reichte es vor Jahren noch aus, wenn jemand Erfahrung in Karosserie- und Schrauberarbeiten hatte, Schadengutachten zu erstellen, ist das Betätigungsfeld eines Kfz-Sachverständigen heute ein anderes.

Der Sachverständige von heute muss nicht nur unterscheiden können aus welchen Material bestimmte Karosserieteile bestehen und wie sie instand zu setzen sind. Er muss auch wissen ob sie sogar verklebt oder in Kombination mit Schweiß- und Schraubverbindungen befestigt sind.

Darüber hinaus muss er nicht nur die Eigenschaften von Gas- und Hybridfahrzeugen kennen, sondern auch die Sicherheitsvorschriften, welche auch die Hersteller, z.B. bei Mechanik- und Karosseriearbeiten anwenden.

Ein weiterer wichtiger Punkt, sind die rechtlichen Gepflogenheiten und Rechtsprechungen. Gerade in Zeiten wo Versicherungen de facto fast jeden Schaden kürzen und Prüforganisationen einschalten, müssen auch Sachverständige die aktuelle Rechtslage für die
tägliche Arbeit kennen und anwenden!

Gerade manche dieser Prüforganisationen treten als *seriöse* und *unabhängige* Sachverständigenorganisationen auf, welche dann aber doch in den Kürzungsberichten vermerken:

„Dieser Prüfbericht wurde im Auftrag und nach den Vorgaben der Versicherung XYZ erstellt…“

Das heißt im Klartext:

„Viele Versicherungen vertrauen auf die Gutgläubigkeit *UND* Unwissenheit der Kunden nicht nur im Haftpflicht-, sondern auch im Kaskoschadensfall!“

Und gerade deshalb reicht es heute nicht mehr aus, wenn man sich nur einmalig einer kurzen
Ausbildung als Sachverständiger unterzieht. Und da zählt nicht nur, das der Sachverständige in 60 Minuten bei Ihnen Vor-Ort und wieder weg ist.

Wir investieren nicht nur in die Ausbildung unserer Mitarbeiter, sondern auch für Sie, damit alle Schäden nicht technisch, sondern auch rechtlich *EXAKT* aufgenommen werden.

Wenn Sie eine anerkannte Schadensexpertise für Ihr verunfalltes Fahrzeug erhalten möchten, dann sind Sie hier richtig.

Lassen Sie sich nicht von *vermeintlichen* Gutachtern täuschen um eventuell auf unvorhersehbaren Kosten sitzen zu bleiben!

Die Ingenieurbüro Lehmann KG arbeitet nach DIN ISO 9001:2008 auf dem Dienstleistungssektor der Erbringung von Sachverständigen- und Gutachtertätigkeiten für Kraftfahrzeuge, Kraftfahrzeugunfälle, Kraftfahrzeuglackierungen, Maschinensysteme (Bau-, Land-, Werkzeugmaschinen und Maschinensysteme), Oldtimer, fliegende Bauten (Schaustellereinrichtungen), Boote und Fahrräder. Classic Data Bewertungspartner.

Durch BVSK geprüfte und anerkannte Kfz-Sachverständige. EurotaxSCHWACKEexpert-Partner.

Beratungs-Hotline:

Carsten Lehmann - Ich bin für *SIE* da!

Rufen Sie uns an unter: 030-54 99 59 0 

Hier finden Sie uns

Ingenieurbüro LEHMANN KG

Elisabethstr. 111

12683 Berlin

(Ecke Blumberger Damm,

JET-Tankstelle, 1.OG)

 

Unsere zentrale Terminvereinbarungsnummer:

 

Tel.: 030-54 99 59 0

Fax: 030-54 99 59 19

Mobil: 0174-9893724

E-Mail: info@gutachter-lehmann.de

 

 

Weitere Stützpunkte:

  
Pankow / Prenzlauer Berg

Heynstr. 15

13187 Berlin (Heynhöfe)

 

Mitte / Wedding

Berolinastr. 11

10178 Berlin (Alexanderplatz)

 

Steglitz / Zehlendorf

12161 Bachestr. 13 / Ecke Bundesallee

 

Eichwalde / Berlin-Süd

Stubenrauchstr. 28

12723 Berlin

 

 

Sie erreichen uns Mo.-Fr. in der Zeit von 08:00 Uhr-17:00 Uhr. Und am Wochenende nach Vereinbarung.

 

Termin & Beratung kostenfrei!

030-54 99 59 0 & 0174-989 37 24

 

"...auch am Wochenende!"

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingenieurbüro Lehmann KG, Elisabethstr. 111, 12683 Berlin, Tel.: 030-5499590